Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3514 von insgesamt 4511.

bestätigt auf bitte des bischofs Embricho von Regensburg, dessen neffen, des abts Hitto von Mondsee (Lunaelacum), und der vögte von St. Emmeram einen mit seiner genehmigung abgeschlossenen vertrag (complacitatio), laut welches Hitto mit zustimmung des bischofs und der mönche sein eigengut zu Berg bei Aufhausen und zu Alnkofen bei Roking zu handen des bischofs und dessen vogts Gundbert an St. Emmeram gab unter der bedingung, dass er dieses und die vom bischof früher erhaltenen lehen an 10 orten auf lebenszeit inne habe und nach seinem ableben alles ohne minderung an das kloster heimfalle. Unterfertigt von Arnolf (die signumzeile Arnolfs von der gleichen hand, welche dieselbe auch in der urk. Karls III für St. Emmeram von 883 apr. 5 no 1655 eintrug). Madalwinus not. adv. Theotmari archicapp. Reg. 11 in It., ind. XII. *Or. München (A), ch. s. XI (B). Pez Thes. 1c,26 e cod. ms. (B) = Lünig RA. 21,1212 mit XI kal. = Chr. Lunaelac. 84; aus A: Lib. prob. s. Emmer. 59 mit siegelabbild. t. V, Ried 1,55, M. B. 28,64 = UB. des Landes o|d. Enns 2,21; regest aus A Aventin Ann. IV, 17 p. 414, Bibl. s. Emmer. 2,173. - Ausstellort Hochburg im Weilhart sö. Burghausen, Lamprecht Hist. topogr. Matrikel des Landes o|d. Enns 108.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1534, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0878-09-20_1_0_1_1_0_3511_1534
(Abgerufen am 07.12.2016).