Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3672 von insgesamt 4511.

bestätigt dem kloster S t. Felix und Regula im kastell Zürich auf bitte seiner schwester Berta den besitz zu Schlettstadt, beiden Kinzheim, Altheim, Karsbach im gau Elsass, im ganzen 12 mansen, welche Berta von weiland könig Lothar empfangen (no 1323) und die sie an das kloster für den bedarf der nonnen vergabt hatte (877 märz 18, Züricher UB. 1, 53). Inquirinus not. adv. Liutwardi archicanc. Ind. XIII. *Or. Zürich (das tagesdatum in maiuskeln von andrer hand und mit dunklerer tinte nachgetragen, A). Hottinger H. eccl. S. 1107 ohne schlussprotokoll; Grandidier Strasbourg 2b,265 e Dursteleri Hs. ms. mon.; Wyss Abtei Zürich Beil. 15 und Escher und Schweizer Züricher UB. 1,56 no 135 aus A; regest aus A Arch. f. Schweiz. Gesch. 1, 76 no 9; schriftprobe Scheuchzer Alph. t. IV. Berta war schon 877 (Ann. Alam. cont. M. G. SS. 1,51) märz 26, M. G. Necrol. 1,541, gestorben (vgl. auch no 1584); da sie hier als petentin genannt wird, liegt spätere ausfertigung vor.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1585, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0878-03-24_1_0_1_1_0_3669_1585
(Abgerufen am 26.09.2016).