Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3503 von insgesamt 4511.

(in plebe Veronensis ecclesie) bestätigt dem kloster Nonantula auf bitte des abts Theotrich gemäss den urkunden der Langobardenkönige sowie seiner kaiserlichen vorfahren, seines urgrossvaters Karl (deperd., noch verzeichnet im archivkatalog von 1279 Muratori Ant. 5,334, Tiraboschi Nonantula 2,4), seines grossvaters Ludwig (deperd.), seines oheims Lothar (deperd.) und seines vetters Ludwig (II, deperd.) den besitz, immunität mit königschutz und freier abtwahl. Baldo canc. adv. Theotmari archicapp. K. s. X Nonantula, *M. G. Dopsch. (De Angelis) Synodus dioec. aug. abbatiae s. Silvestri de Nonantula (Bologna 1691) app. V, 25; regest im archivkatalog von 1632 Muratori Ant. 5,672. Fassung noch vielfach = Form. imp. 28, also nach älterer vorlage.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1527, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0877-11-12_1_0_1_1_0_3500_1527
(Abgerufen am 01.10.2016).