Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3500 von insgesamt 4511.

(curte s. Ambrosii qui vocitatur C. iuxta Attuam fluvium) schenkt dem von Angilberga, der gemahlin kaiser Ludwigs, seiner lieben 'schwester', kürzlich in der stadt Piacenza erbauten nonnenkloster (S. Sisto) die cellula Caput Trebie (vgl. no 1245) unfern Piacenza mit einer kirche, bei der einst ein kloster bestanden haben soll. Baldo canc. adv. Theotmari archiep summique capellani. Reg. I in It., ind. XI. K. s. XV Parma staatsarch. vom tagesdatum nur noch kal. erhalten, im actum das wort Attuam zerstört (A). *Muratori Ant. 5,501 ex arch. mon. S. Sixti (A) = Heumann Dipl. imperatr. 60 mit XIII kal. nov., Comment. 2,261 extr.; erwähnt in der bestätigung Johanns VIII 879 märz 29 Jaffé Reg. pont. 2. ed. 3230. - Cassano d'Adda ö. Mailand.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1524, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0877-10-19_1_0_1_1_0_3497_1524
(Abgerufen am 25.09.2016).