Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3561 von insgesamt 4511.

schenkt der kirche von Verden auf bitte des bischofs Wibert 12 mansen in der villa Wallidi im gau Asson in der grafschaft Berengars. Wolfherius canc ... *Or. Hannover, sehr beschädigt und lückenhaft, mit dem beginn einer zweiten signumzeile 'Signum Hl...' (zweifelsohne Hludowici, also Ludwig IV), ind. X, korr. in IX (A), ch. s. XIII f. 5' (B). Hodenberg Verdener GQ. 2,15 aus A. In B die namen Wallidi (in A hier eine lücke) in pago Assen (in A nur die endsilbe son erhalten) Die ortserklärung bei Hodenberg unzureichend; der pagus Asson (Assen) vielleicht der Hasegau a|d. Hase, nebenfluss der Ems; Wallithi (ietzt Welda a|d. Twiste, Förstemann Ortsnamen 1530) in pago Hersi (sö. Paderborn) kann kaum in betracht kommen. - Datirung der urk. Ludwigs III: einführung des inkarnationsiahrs (gleichzeitig in den diplomen Karls III) als neuen, aber wenig verlässlichen datirungsfaktors: so wird das iahr 877 bis sept. 878 (no 1559 or.) fortgezählt und erst 880 kommt die rechnung ziemlich in das geleise. Ebenso wenig verlässlich ist teilweise die indiktion: so wird, von no 1559 or. und 1563 k, abgesehen, ind. XI von 878-880 gerechnet, ind. XIV ganz übersprungen; die indiktionsepoche schwankt: die ind. ist noch nicht umgesetzt nov. 17, dez. 11 no 1570 or., no 1561 or., bereits umgesetzt sept. 13, okt. 14 no 1559 or., 1573 or. Als massgebend für die einreihung erweist sich demnach der annus regni in orientali Francia: er ist am 13. sept., 14. okt., 17. 22. nov. no 1559, 1573, 1570, 1564, sämmtlich or., in k. no 1572 am 22. sept. bereits erhöht, die epoche liegt also vor diesem termin und sie knüpft wahrscheinlich wie bei Karlmann an den tod Ludwigs d. D. an. Invokation und titel (fast durchwegs divina favente gratia) wie in den urk. Ludwigs d. D. Über kanzlei und urkundenwesen Ludwigs III Sickel in Berliner Abbild. text 164.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1548, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0876-11-11_1_0_1_1_0_3558_1548
(Abgerufen am 04.12.2016).