Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3405 von insgesamt 4511.

Geheime beratungen mit den seinen, Ann. Fuld. Secundum sinodum ac placidum suorum consedit, Ann. Xant. - Der Normanne Rorich, den Karl immer fester an seine sache zu fesseln gesucht hatte (vgl. no 1476a, 872 hat Karl zweimal mit ihm zusammenkünfte, Ann. Bert.), leistet Ludwig in Achen, nachdem ihm geiseln für seine sicherheit gestellt worden waren, huldigung und treueid, Ann. Fuld., Xant. Rorichs neffe Rudolf (vgl. no 1302c), seit okt. 872 auch mit Karl d. K. in offenem hader (Ann. Bert. 872), nimmt 873 sein räuberhandwerk wieder auf; im iuni wird er auf einem plünderungszug im Ostergau (p. Ostachia, Ann. Xant.; in comitatu Albdagi, Ann. Fuld.) mit dem grössten teil seiner mannen im kampf von den Friesen erschlagen. Ann. Fuld. Xant., Ann. Bert. (Hincm.) - Aufnahme des geblendeten neffen Karlmann, eines sohnes Karl d. K., der, nach seiner blendung in Corbie internirt, mit hilfe zweier mönche (nach Ann. Bert. auch factione Hludowici Germaniae regis) aus seiner haft entkommen und durch vermittlung Adalards zu Ludwig gebracht worden war; Karl ist darüber nicht sehr bestürzt, der geblendete war nun unschädlich. Ann. Bert. (Hincm.). Ann. Xant., Regino 870; über Karlmanns empörung, seine haft in Senlis und seine blendung Ann. Bert. (Hincm.) 870-3, Regino 870, Ann. Fuld. 873 u. a., Dümmler Ostfränk. Reich 2. A. 2,320, 356. - Schreiben des papstes Johann VIII (vor mai 14) für wiedereinsetzung des von den bischöfen Alvin von Salzburg, Hermerich von Passau und Anno von Freising sine canonica sententia verurteilten und eingekerkerten bischofs Methodius und für die selbständigkeit der unter apostolischem schutz stehenden kirche in Pannonien an Ludwig, den prinzen Karlmann, die bischöfe Hermerich und Anno, instruktionen an bischof Paulus von Ancona für seine legation bei dem deutschen könig, Jaffé Reg. pont. 2. ed. 2970, 71, 6, 77, 79, 80, N. Arch. 5,302-3 vgl. Huber Gesch. Österreichs 1, 106, Jagic Zur Entstehungsgesch. der kirchenslavischen Sprache I (Denkschr. der Wiener Akad. 47), 26, Bretholz in Mittheil. des Institus f. öst. GF. 16,342.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1493d, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0873-00-00_1_0_1_1_0_3402_1493d
(Abgerufen am 07.12.2016).