Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2725 von insgesamt 4511.

(civ.) bestätigt seiner gemahlin, der kaiserin Angelberga, quam divinitus in adiutorium commissi nobis imperii percepimus sociam, im einvernehmen und nach einmütigem rat der grossen seines reichs sämmtlichen von ihm geschenkten oder von andren erworbenen besitz unter verzicht auf alle ihm etwa noch zustehenden rechte als freies eigen. Ego Leudoinus archipresbiter palatinus iussu imperatoris adv. Farmundi. K. s. X in diplomform (ohne spur einer besieglung, die datirung auf rasur von andrer hand). Parma staatsarch. aus S. Sisto in Piacenza (A), *M. G. K. Dopsch. Muratori Ant. 6,27 ex authent. (A) = Heumann Dipl. imperatr. 52. Auf diese verleihung beruft sich Angilberga in ihrem testament, Cod. Lang. 452.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1244, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0870-06-03_1_0_1_1_0_2722_1244
(Abgerufen am 03.12.2016).