Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2717 von insgesamt 4511.

Reise Lothars II nach Rom: er will zuerst mit seinem bruder sprechen, um wenn möglich durch dessen verwendung bei Hadrian zu erwirken, dass er Theutberga verstossen und Waldrade wieder zu sich nehmen könne (vgl. Ann. Fuld. 868). In Ravenna treffen ihn gesandte des kaisers, der ihm die weiterreise verbietet, ihn zur unverzüglichen rückkehr auffordert und auf eine spätere zusammenkunft, sobald sich zeit dazu finde, vertröstet. Lothar gebt unbekümmert um diese botschaft, Rom bei seite lassend nach Benevent. Ann. Bert. (Hincm.) ed. Waitz 98.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1241a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0869-00-00_1_0_1_1_0_2714_1241a
(Abgerufen am 04.12.2016).