Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2901 von insgesamt 4511.

(Mettis civ.) bestätigt über reichsangelegenheiten verhandelnd der abtei St. Maximin in der vorstadt Trier unter abt Waldo auf rat des bischofs Adventius nach der sitte seines vaters k. Lothar und seiner vorfahren exemtion von ieder oberherrlichkeit, die des königs ausgenommen, der zahlung von bann und friedensgeldern an die grafschaft und ieder gerichtsbarkeit ausser iener auf königlichen befehl. Ego Grimlandus adv. Advencii archicap. Data Mettis civ. a. inc. 868 ind. I reg. XV. Angebl. or. s. XI Paris bibl. nat. CL. 9264, *M. G. Dopsch (A); ch. s. XIII vgl. Görz Mittelrhein. Reg. 1,189 no 665 (B). Zyllesius 3,14 (aus A) mit siegelabbild. = Lünig RA. 16,257 = Calmet 1b,309, 2. ed. 2b,139 = Bertholet 2b,64, = Bouquet 8,413; Hontheim 1,210; Mittelrhein. UB. 1,114 aus B; schriftprobe Acta SS. Apr. 2 t. 3. Fälschung ohne echte vorlage, inhaltlich und formell unmöglich, geschrieben von derselben hand, welche auch no 100, 438, 754 fälschte, Dopsch in Mittheil. des Instituts f. öst. GF. 16, 2, 5 f. vgl. N. Arch. 25, 343 und Bresslau in der Westdeutschen Zeitschr. 5, 33 n. 1, der allerdings noch die benützung einer echten vorlage annimmt; vielleicht waren die namen des Grimland und Adventius dem fälscher aus dem Trierer Codex, welcher den brief Lothars no 1316 und iene des Adventius enthielt, bekannt. Parisot Le royaume de Lorraine 313 n. 3 schliesst sich nur den ausführungen von Dopsch an.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1318, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0868-04-15_1_0_1_1_0_2898_1318
(Abgerufen am 08.12.2016).