Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3297 von insgesamt 4511.

(pal. r.) schenkt dem kloster Lorsch unter abt Thiotroch in der villa Camben (am rechten Rheinufer gegenüber Oppenheim) im Rheingan in Francien einen hörigenmansus zu 30 ioch ackerland und wiesen für den bedarf der brüder in dem ausmass, wie sie der königsbote Herlewin angewiesen, zum unterhalt der heerden, eine fischerei im Rhein sammt dem dahin führenden weg und einen hafen am (rechten) Rheinufer für deren schiffe. Hebarhardus not. adv. Grimaldi archicap. Reg. XXXIII ind. XII. Chr. Lauresh. s. XII. Cod. Lauresh. ed. Manh. 1,72, ed. Tegerns. 1,74; M. G. SS. 21,371. Das itinerar fordert hier wie bei der folgenden urk. die einreihung nach dem regierungsiahr vgl. no 1451, 1457.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1459, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0865-04-25_1_0_1_1_0_3294_1459
(Abgerufen am 29.09.2016).