Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2664 von insgesamt 4511.

Aussöhnung mit dem papst: der kaiser, vom fieber ergriffen, sendet seine gemahlin zum papst, der nun zu ihm kommt und habita mutua sermocinatione, sicut inter eos convenit, in den Lateran zurückkehrt. Ludwig befiehlt Gunthar und Theutgaud nach Francien zurückzukehren; iener lässt ihre schon während des zuges nach Rom an die bischöfe im reich Lothars versandte verteidigungsschrift, welche der papst zurückweist, von seinem bruder, dem kleriker Hilduin, gewaltsam am grabe des h. Petrus niederlegen; er ist am 30. märz (coena domini) schon in Köln. Ann. Bert. (Hincm.), Ep. Nicolai Mansi 15,338.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1222i, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0864-00-00_3_0_1_1_0_2661_1222i
(Abgerufen am 05.12.2016).