Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3251 von insgesamt 4511.

schenkt dem kloster Mattsee auf die in gegenwart der grossen vorgetragene bitte des bischofs Erchanfrid (Regensburg) für dessen dienste 20 mansen im ort Savariae vadum (am oberen Zöbernbach vgl. Felicetti in Beitr. z. Kunde steiermärk. GQ. 9, 13, 22, Kämmel 219 n. 5, 272, Erben in Fontes r. austr. II, 49 p. 100) in der grafschaft Odalrichs innerhalb genannter grenzen. Hebar(hardus not.) adv. Witgarii. Reg. XXVIII. Beschädigtes or. (A), k. s. XIV (B) und s. XVIII (C) zu Mattsee. *Sickel Beitr. II Wiener SB. 39,158, sonderabdr. 56 aus A, C; (Kaserer) Das weltpriesterliche Kollegialstift Mattsee 77 (aus k.)

Nachträge (1)

Nachtrag von Dr. Dieter Rübsamen, eingereicht am 13.11.2009.

Druck mit weiteren Literaturangaben im UB Steiermark 1 n. 1 (hier online).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1443, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0860-05-08_1_0_1_1_0_3248_1443
(Abgerufen am 30.09.2016).