Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2648 von insgesamt 4511.

Rückehr. (Francia = Oberitalien vgl. Chr. s. Bened. Casin. c. 2,12, 14.) Ib. - Der errungene erfolg ist kein dauernder: während in dem kampf zwischen Capua (über den versuch sich von Salerno unabhängig zu machen, der dem zur hilfe gerufenen herzog Wido von Spoleto die wichtigsten grenzorte eingetragen hatte, Chr. s. Bened. Casin. 13, Erchemperti H. Lang. c. 25 vgl. über die zeitbestimmung Wüstenfeld in Forschungen 3,399) und Neapel die Neapolitaner eine grosse niederlage erleiden, Chr. s. Bened. c. 14, Erchempert c. 27, rückt der sultan von Bari alles verwüstend gegen Benevent vor; die vom kaiser gesandten truppen vermögen nicht einhalt zu tun (quam ob rem et Gallorum exercitus crebrius adveniens eorum efferitatem opprimendam, set nihil proficiens via qua venerat repedabat, Erchempert c. 29), so dass herzog Adelgis von Benevent sich zu einem abkommen, zur zahlung von tribut und stellung von geiseln genötigt sieht; immer weiter, bis vor Neapel, dehnen die Sarazenen ihre beutezüge aus; die gastalde von Telese und Boiano erkaufen die hilfe des herzogs Lambert von Spoleto und des grafen Garard (? von Camerino), werden aber von den Sarazenen vollständig geschlagen, welche nun die verheerung des landes fortsetzen und auch das kloster S. Vincenzo am Volturno plündern und teilweise zerstören. Chr. s. Bened. c. 16, 18, Erchempert c. 29 = Chr. Volturn. Muratori SS. 1b,402 vgl. die urkundliche aufzeichnung ib. 406. Schon hielt man den besitz der römischen kirche und das gebiet des kaisers für bedroht (ep. Lotharii ad Nicolaum I no 1293: si aliqua incursio paganorum fines b. Petri adire temtaverit aut forte terminos imperatoris germani nostri Lud., prout nuperrima atque infausta relatione comperimus, illud nobis significari deposcimus). Der kleriker Magenolf, der um 860 Hingena, eine nichte der kaiserin, geheiratet hatte, begibt sich zum kaiser und bittet um anweisung eines wohnsitzes; er findet in Pontecorvo aufnahme und bemächtigt sich dann treulos der stadt. Chr. s. Bened. Casin. c. 13, 14. - Normannen, die sich 859 an der Rhone festgesetzt hatten, segeln 860 nach Italien und plündern Pisa und andre städte. Ann. Bert. (Prud.).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1216r, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0860-00-00_7_0_1_1_0_2646_1216r
(Abgerufen am 03.12.2016).