Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3247 von insgesamt 4511.

schenkt dem grafen Witagowa (der name auf rasur von derselben hand) auf die in gegenwart der grossen vorgetragene bitte des grafen Papo für treuen dienst 12 hörigenmansen im Admonttal zu freiem eigen. Hebarhardus not. adv. Witgarii. Reg. XXVIII ind. VIII. *Or. (ganz von Eberhard geschrieben) Wien aus Salzburg. Iuvavia anh. 94; Zahn UB. von Steiermark 1,9 = Wichner Gesch. des Stiftes Admont 1,223. Witigowo, der vater des auch in urk. Arnolfs 888 und 888 dez. 26 (no 1799, 1807) genannten ministerialen Heimo, Zahn C. d. Austriaco-Frising. Fontes r. Austr. II, 31 p. 25, wird auch im Salzbürger verbrüderungsbuch M. G. Necrol. 2,35 col. 88,18 genannt.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1441, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0859-10-01_1_0_1_1_0_3244_1441
(Abgerufen am 28.09.2016).