Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3244 von insgesamt 4511.

(in quadam insula Rheni fluminis) Zusammenkunft Ludwigs, Karls und Lothars (no 1289a); sie sind von einer gleichen anzahl von der gegenpartei namentlich bezeichneter 'fürsten' begleitet. Die besprechung findet auf der Rheininsel statt, während das gefolge auf beiden seiten des stroms aufgestellt ist; die lange und heftige erörterung über das, was vorgefallen, und die friedensbedingungen (cum diu varia et anceps actarum simul et agendarum rerum agitata esset disputatio) bleibt erfolglos, da Ludwig es nicht erreichen kann, dass iene, welche im voriahr von Karl abgefallen waren und ihm gehuldigt hatten, ihre früheren lehen (vgl. no 1436e) zurückerhalten; man einigt sich zur austragung dieses streitpunktes zu einer zusammenkunft am 25. okt. in Basel. Ann. Fuld. vgl. Ann. Bert. (Prud.): in insula inter Antunnacum et Confluentes, Ann. Xant.: in insula penes Confluentiam. Wie es scheint, betraf auch ein von Flodoard H. Rem. III, 18 M. G. SS. 13,509 erwähnter brief Hincmars de receptione et reiectione eorum, de quibus ratio ventilabatur, den streitpunkt, an dem die verhandlungen bei Andernach scheiterten vgl. Wenck Das fränk. Reich nach dem Vertrage von Verdun 318 n. 1.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1439c, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0859-00-00_1_0_1_1_0_3241_1439c
(Abgerufen am 26.09.2016).