Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3217 von insgesamt 4511.

Rückkehr, als er sich getäuscht sieht; viele beratungen mit den seinen und verfügungen de utilitate regni, beschluss 3 heere an die reichsgrenzen zu senden, eines unter seinem ältesten sohn Karlmann nach Mähren gegen Rastiz, ein zweites unter seinem iüngeren sohn Ludwig gegen die Abodriten und Linonen, das dritte unter Thaculf gegen die rebellischen Sorben, um nach niederwerfung der äusseren unruhen seine tätigkeit umso leichter der inneren regierung des reichs widmen zu können. Ann. Fuld. Nach der anderweitig nicht verbürgten nachricht der Hersfelder Ann. M. G. SS. 3,47 soll Ludwig der iüngere wirklich gegen die Abodriten gezogen sein. Nach Ann. Bert. (Prud.) wird ein einfall der Dänen in Sachsen abgewehrt.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1434b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0858-05-00_2_0_1_1_0_3214_1434b
(Abgerufen am 09.12.2016).