Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2807 von insgesamt 4511.

Aufbruch zur heerfahrt gegen Hucbert. Ann. Laubac. 858 M. G. SS. 1,15 mit der zeitangabe V. kal. ian. feria III vgl. Ann. Lob. 858 ib. 13,232. Hucbert hatte von Lothar (wenn die motivirung richtig, wahrscheinlich 855 vgl. no 1276, 1277, Dümmler Ostfränk. Reich 2. A. 2,6 vermutet, dass dies schon früher geschehen sei) den dukat zwischen dem Jura und dem grossen St. Bernhard (in dem die abtei St. Maurice lag) erhalten, eo quod tunc fidelissimus haberetur utpote affinitate coniunctus propter sororem Thietbirgam, Regino 859. Die veranlassung zur heerfahrt bot wol die verstossung Theutbergas und ihre begründung; durchaus glaublich klingt die erzählung Reginos 866 ed. Dümmler 91: Hucbertus abba contra Lotharium regem rebellare exorsus est, collecta quippe predonum valida manu rapinas coepit exercere interfectisque aut fugatis Lotharii fidelibus, qui finitima possidebant loca, agros villasque eorum suae factionis sectatoribus distribuit. Hucberts besitz wird von Lothar eingezogen, no 1319.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1282b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0857-12-28_1_0_1_1_0_2804_1282b
(Abgerufen am 01.10.2016).