Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2622 von insgesamt 4511.

(civ. Bononie) Erlass, beschlossen mit den abgeordneten der lombardischen städte Cremona, Mailand, Lodi, Bergamo, Ferrara, Brescia, Verona, Vicenza, Padua, Treviso, Ravenna, Rimini, Modena, Reggio, Parma, Piacenza, Bobbio, Tortona, Vercelli, Novara, dem markgrafen Obizo Malaspina und den kastellanen, für den Römerzug: friede mit dem papst, dieselben leistungen wie seit Karl d. Gr. an Ludwigs vorfahren (fodrum regale et consuetuedinem consuetam, cum tendit Romam corone causa, et sine maleficio sacramentum a vasallis accipiat, vasalli expeditiones pro eo suscipiant, ut solent, cum tendit Romam corone causa), bestätigung der freiheiten Bolognas. Clotarius canc. rec. Nur a. inc. 857. Bleitafel im Britischen museum. Addit. Ms. 12177 no 6 in London. Inscriptions on Leaves of Lead preserved in the Manuscript Departement of the British Museum (London 1872) 10; *Archaeologia by the Society of antiquaries of London 44 (1883), 133. Moderne fälschung ohne iede echte vorlage wie no 376 vgl. M. G. DD. Karol. 1,80.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1210, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0857-02-12_1_0_1_1_0_2620_1210
(Abgerufen am 02.12.2016).