Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2625 von insgesamt 4511.

Bündnis mit Ludwig d. D., veranlasst durch das bündnis Karls d. K. mit Lothar II: Karlus rex et Lotharius, nepos eius, sacramentis vicissim exhibitis (zu St. Quentin 857 märz 1, M. G. Capit. 2,293) foederantur, similiter Hludowicus, rex Germaniae, et Hludowicus, imperator Italiae. Ann. Bert. (Prud.) vgl. die aufzeichnung bei Meichelbeck H. Fris. 1b,351 no 703 und Fontes r. Austr. II, 31,17: Cum res bonitatis et pacis inter regum statuta ventilatur, Ludowici quippe Baiowariorum regis et equivoci sui Ludowici, Longobardorum regis, contigit conventum illorum alloqui fore ad Trientam civitatem. Ibi vero multa utilia cristianitatis cum suis familiaribus reges exercebant et magna populorum concordia fiebat, letantes in eo quod Octavianum tempus se accepisse mirabantur; vor den beiden herrschern wird dann der streit um weingärten bei Bozen (vgl. no 1201a) nochmal zu gunsten Freisings gegen Trient entschieden. Die zusammenkunft in Trient fand wahrscheinlich im iuli statt; Ludwig d. D. urkundet vom apr. - iuni 2 zu Bodman am Bodensee, aug. 18, 26 in Regensburg.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1212a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0857-00-00_1_0_1_1_0_2623_1212a
(Abgerufen am 25.09.2016).