Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2802 von insgesamt 4511.

befreit auf vortrag seines ministerialen Waltari, Winnebert habe zu zeiten des erzbischofs Drogo von Metz sein eigengut der kirche des h. Arnulf unter der bedingung unterworfen, dass er und seine kinder von den öffentlichen leistungen und der heerespflichtigkeit frei bleiben, Winnibert und dessen söhne Teudoin und Beringar von allen öffentlichen leistungen (ab omnibus publicis exactionibus i. e. a persolutione stofae et ostili expeditione) und bestätigt ihnen und deren nachkommen ienen besitz gegen den stipulirten wachszins an die kirche. Or. (ohne signumzeile und rekognition) aus St. Arnulf in Metz, früher im arch. von Metz, derzeit noch in der sogen. sammlung Dufresne in Nancy vgl. Jahrb. der Ges. f. Lothring. Gesch. 1,47 no 22, N. arch. 9,251 (das regest nach dem hier erwähnten facs.). Tabouillot 4,30 de l'arch. de S. Arnould (ch. die namen verderbt). - Ausstellort St. Avold, Lothringen ö. Metz vgl. Rettberg KG. 1,514.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1281, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0856-11-12_1_0_1_1_0_2799_1281
(Abgerufen am 02.10.2016).