Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3188 von insgesamt 4511.

tauscht mit dem edlen priester Otulf auf dessen bitte durch die hand seines vogts Wichard 5 ioch in der villa Pfohren im gau Berchtolsbaar gegen den dritten teil eines hofes daselbst, den er von 2 königlichen zinsleuten (gilstriones vgl. Grimm Rechtsalterth. 4. A. 1,495, Waitz VG. 2. A. 4,342 n. 2) gekauft hatte. Hadebertus subdiac. adv. Grimoldi archicapp. Reg. XXIIII. *Or. (ganz von Hadebert geschrieben, tagesdatum und ind. mit dunklerer tinte nachgetragen) St. Gallen. Cod. trad. s. Galli 277 = Neugart C. d. Alem. 1,294; Wartmann UB. 2,67 = Pressel Ulmisches UB. 1,6. Otulf schenkte seinen besitz in Pfohren schon 854 (a. XV Hludowici r.) an St. Gallen, Wartmann 2,49.

 

Verbesserungen und Zusätze:

facs. mit transkription Steffens Lat. Pal. 50.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1418, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0856-06-16_1_0_1_1_0_3185_1418
(Abgerufen am 27.09.2016).