Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3170 von insgesamt 4511.

bestätigt der kirche von Utrecht auf bitte des bischofs Hunger laut der vorgelegten urkunde seines vaters k. Ludwig (deperd.) immunität mit königschutz (fassung = no 1119 aus gemeinsamer vorlage), Hadebertus subdiac. adv. Ratleici. Ch. s. XI London (A), s. XII Utrecht (B), aus diesem s. XIV Hannover (C), s. XV Utrecht (D). Heda ed. pr. 236 mit reg. XXIX = Miraeus Donat. 366 extr., Op. 1,501; Heda 2. ed. 55 (mit richtigem reg. XXI vgl. 62 n. i) = Conring Censura 60, Op. 2,590 = Mieris 1,16; Sweertius Johannis Leyd. Chr. SS. 1,87 ohne a. reg.; Asch Handelsverkeer 4,192 aus A; *Muller Cart. van het sticht Utrecht 16 aus AB. Unzweifelhaft echt; der einst von Sickel Beitr. I Wiener SB. 36,387 gegen die echtheit früher geltend gemachte grund, dass Ludwig damals noch nicht über dieses gebiet geherrscht habe, entfällt, da diese immunität sich nur auf die in Ludwigs reich gelegenen kirchengüter bezieht vgl. die bemerkung zu no 140.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1408, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0854-05-18_1_0_1_1_0_3167_1408
(Abgerufen am 10.12.2016).