Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3157 von insgesamt 4511.

(super amnem, quem Cornelius Tacitus .. Visurgim, moderni vero Wisaraha vocant) Allgemeine reichsversammlung, gerichtliche revindikation des kronguts: tam causas populi ad se perlatas iusto absolvit examine quam ad se pertinentes possessiones iuridicorum gentis decreto recepit. Ann. Fuld. - Minden, Förstemann Ortsnamen 1100 (dazu M. G. Capit. 1,211, 246, urk. Arnolfs 896 aug. 13, Ann. Fuld. 853), nicht Nieme (nach der übrigens in der neuen ausgabe von Karze fehlenden leseart Nimia in cod. 4,5 in M. G. SS. 1,568), das ietzige Bursfeld (in der stiftungsurk. dieses klosters 1093 Erhard. Reg. Westf. no 1263 Mimende) am einfluss der Nieme in die Weser n. Münden vgl. Erhard no 406 (dafür auch Spruner-Menke Handatlas no 30). Münden tritt nach Förstemann 1129 vgl. Oesterley Hist. geogr. Wörterbuch 462 nur 1019 als Gimundin auf.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1403a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0852-00-00_1_0_1_1_0_3154_1403a
(Abgerufen am 27.09.2016).