Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2578 von insgesamt 4511.

bestätigt der kirche von Volterra auf bitte des bischofs Andreas laut der vorgelegten und dem bischof Petrus verliehenen urkunde seines vaters k. Lothar (deperd.) die beiden von diesem verliehenen markte zu S. Silvestro und S. Ottaviano und verleiht 2 neue, den einen in der stadt Volterra am Marienfest 15. aug., den andren an einem vom bischof zu bestimmenden tag in Camporisa (in curte eiusdem sedis), sammt den zöllen. Teodacrus diac. adv. Dructimiri. Or. Volterra mit V (der untere teil des zahlzeichens verblasst) kal. iul., *M. G. Dopsch. Ammirato Fiesole 68 ex or. mit X kal. iun. = Ughelli 1,1333, 2. ed. 1427 = Cappelletti 18,218. - Ausstellort unsicher; ein Colona bei Novara, Colonna bei Grosseto in Toscana u. a. vgl. Amati Dizionario corogr. 3. 90, 91.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1182, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0851-06-27_1_0_1_1_0_2576_1182
(Abgerufen am 25.09.2016).