Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3122 von insgesamt 4511.

Zusammenkunft mit Lothar und Karl, vereinbarungen. Die öffentliche erklärung Ludwigs betont im interesse Karls die abordnung gemeinsamer abgesandter an Pippin, in die Bretagne und an die Normannen, die einstellung der feindseligkeiten von leuten Lothars gegen Karl, sicherung des in einem andren reich gelegenen kirchenguts, besserung der übelstände in der kirche und in der rechtspflege. no 1131. Die brüder schicken auch gemeinsam eine gesandtschaft an den Dänenkönig Orich. no 1131a. - Die einreihung der notizen über briefe Hincmars an Karl d. K. bei Flodoard H. Rem. III, 18 M. G. SS. 13,509: Item de missatico suo, quod executus est apud Lotharium imp. et Ludovicum Transrenensem, fratres ipsius Karoli, pro pacto pacis inter eosdem tres fratres componendo. Item aliam epistolam de eadem re in eundem regem Karolum instruxit, qualiter agere erga fratres suos deberet, simulque de receptione vel reiectione eorum, de quibus ratio ventilabatur, bietet schwierigkeit. Zu 847 (so M. G.), also vor dem ersten vertrag von Meersen sind sie kaum einzureihen: das verhältnis Lothars zu Hincmar ist 846 ein sehr gespanntes vgl. no 1124a und Flodoard H. Rem. III, 27 (schreiben Hincmars an die kaiserin Irmingard) M. G. SS. 13,547; andrerseits ist ein innigeres verhältnis zwischen Lothar und Ludwig vorausgesetzt, wie es sich 847 entwickelte und noch im nächsten iahr stand hielt, no 1130b, 1132a; das im 2. frg. angedeutete streitobiekt könnte Gisalbert sein, der Lothars tochter entführt hatte und der 848 in der tat das westfränkische reich verlassen musste, no 1134a. 849 söhnt sich Lothar mit Karl aus und darauf scheint sich auch der von Flodoard erwähnte nächstfolgende brief zu beziehen. Vielleicht liegt aber eine verwechslung Lothars I und II vor und sind diese briefe mit Dümmler Ostfränk. Reich I. A. 1,434 n. 26 auf die friedensverhandlungen 859-860 zu beziehen. Schrörs Hincmar 521 setzt sie 846-850.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1388a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0847-02-00_1_0_1_1_0_3119_1388a
(Abgerufen am 10.12.2016).