Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2461 von insgesamt 4511.

bestätigt der Marienzelle in Novo Castello ( Kievermunt) auf bitte des von ihm bestellten abts Lothar für dessen treuen dienst laut der vorgelegten urkunden seines grossvaters Karl (deperd.) und seines vaters Ludwig (deperd.) immunität mit königschutz sowie den besitz im Haspengau, Texandria, Brabant, Hennegau, Lommegau, Lüttichgau (in pago Lenkroin vgl. no 221: in pagello Leuchio) mit zehnten und zinsen. Rutmundus not. adv. Hilduini. *Ch Aquense s. XII ex. Berlin (A), s. XIII in. Achen (B). Miraeus Donat 10 ex arch. eccl. Aqu. mit imp. in It. XV, Notitia 53, Op. 1,337 (beide mit richtiger datirung) = Le Cointe 8,731; Quix Achen C. d. 1,2; Lacomblet 1,26, beide aus B. Über die datirung dieser und der folgenden urkunden Wiener SB. 85,518.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1116, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0844-09-11_1_0_1_1_0_2459_1116
(Abgerufen am 10.12.2016).