Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2565 von insgesamt 4511.

(in basilica principis apostolorum) Krönung zum könig der Langobarden, treueid der Römer für Lothar. no 1115a - Vereinzelt wird in einigen oberitalienischen privaturk. vor 850 diese krönung als epoche für die atirung verwendet, Cod. Lang. 271, 281, 284 (im märz noch nicht umgesetzt), 286 (im ag. umgesetzt), sämmtlich or. Mailand, 274 or. Bergamo; ebenso vereinzelt wird schon vor 844 auch nach den iahren Ludwigs neben denen Lothars (nach der epoche 840 annus Hlu. = a. Hloth. - 20) datirt, Tiraboschi Modena 1b,32 k. Reggio, Muratori Ant. 1,508 ein urk. von 841 (ind. III abschreibefehler für IIII) citirt, ib. 2,971 gerichtsurk. eines königsboten Ludwigs, Cod. Lang. 250 k. gerichtsurk. eines königsboten Lothars aus Cremona, 262 or. Mailand Ficker Forschungen 4,17 aus Piacenza, ebenso vereinzelt nach 844 bis zur kaiserkrönung nach derselben epoche von 840, Tiraboschi Nonantula 2,52 k., Campi 1,457 Cod. Lang. 277 k. Sonst werden vor 850 nur Lothars regierungsiahre gezählt, Cod. Lan. 247, 249, 252-58, 265, 267 gerichtsurk. eines königsboten Lothars, 268, 273, 276, Fatteschi 294, Reg. di Farfa 2,240 f., in sämmtlichen urk. aus Lucca, ein beweis, dass Lothar nach wie vor als herr von Italien galt. Erst nach der kaiserkrönung tritt Ludwigs name in allen privaturk. auf und zwar mit der epoche von 850, nur ausnahmsweise (Tiraboschi Modena 1b,34, Nonantula 2,53, Muratori Ant. 2,245) mit iener von 840. Astesati nahm nicht weniger als 12 epochen für Ludwig an, Heumann Comment. 1,357.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1177d, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0844-06-15_1_0_1_1_0_2563_1177d
(Abgerufen am 09.12.2016).