Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3087 von insgesamt 4511.

Zusammenkunft mit Karl. Ann. Fuld. (circa autumnum), Ann. Bert. (Prud.): profectus Vangium. Karl hatte, da seinen und Ludwigs bevollmächtigten in Metz Lothars nähe in Diedenhofen sehr bedenklich schien und sie volle sicherstellung forderten, auf der reise nach Worms in Metz unterhandlungen mit Lothar angeknüpft und die verlegung der verhandlungen über die reichsteilung nach Koblenz vereinbart. Die bevollmächtigten treten hier am 19. okt. zusammen; als die unterhandlungen erfolglos bleiben, schliessen sie bis 5. nov. frieden, um bis dahin die entschlüsse ihrer herren einzuholen; am 24. okt. trennen sie sich. Nithard IV, 4,5 vgl. no 1093b, c. Ludwig und Karl scheinen während dieser zeit in Worms gewesen zu sein; wenigstens berichten Ann. Bert. (Prud.), dass 'sie längere zeit' hier weilten und zwischen ihnen und Lothar botschaften gewechselt wurden.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1372e, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0842-10-00_1_0_1_1_0_3084_1372e
(Abgerufen am 26.09.2016).