Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2368 von insgesamt 4511.

bestätigt dem kloster Castellionis, genannt Marsupium ( St. Mihiel) unter abt Hadegaud zoll- und abgabenfreiheit für wagen und saumtiere, im besonderen für die zufuhren von den salzpfannen in Marsal und Vic zu eignem bedarf (= no 633). Ch. s. XII mit XIII kal. ian. imp. in It. XXI Franc. I ind. III. Bouquet 8,370 aus Chr. de l'ordre de S. Benoist par Yepes trad. par Rethelois 3b,83. - In 5 tagen (dez. 15-20) ist der march von der grafschaft Châlon s. S. bis Gondreville bei Toul kaum möglich; die einfachste lösung ist die annahme, dass auch hier wie in no 1041 der laufende monatsname ian. statt des folgenden (schon im or.) geschrieben wurde und das richtige datum durch die nächste, zweifelsohne gleichzeitig ausgestellte urk. mit den gleichen iahresdaten gegeben, nicht aber in dieser, wie Bouquet will, der monatsname febr. in ian. zu emendiren ist vgl. Wiener SB. 85,514. Damit ist auch ein etwas längerer aufenthalt in Burgund (wahrscheinlich in Châlon s. S.) gegeben, auf den auch Nithard II, 4 vgl. no 1075d verweist.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1079, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0841-01-20_1_0_1_1_0_2366_1079
(Abgerufen am 08.12.2016).