Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2347 von insgesamt 4511.

(Strazburg civ.) bestätigt den leuten der kirche von Strassburg auf bitte des bischofs Rathold laut der vorgelegten urkunde seines vaters Ludwig (no 890) zollfreiheit. Eichardus adv. Agilmari, Grandidier Strasbourg 2b212 ex apogr. arch. episc. extr. mit der bemerkung: reliqua ut in diplomate Ludovici Pii. Fälschung Grandidiers; sie fehlt auch in den im vorigen iahrh. angelegten verzeichnis der Strassburger zollurk. und auch sonst (vgl. Wiegand UB. der Stadt Strassburg 1,19 no 24) iede spur handschriftlicher überlieferung, Bloch in Zeitschr. f. Gesch. des Oberrheins N. F. 12,487.

 

Verbesserungen und Zusätze:

diese fälschung fehlt auch in den im 18. (nicht vorigen) jahrh. angelegten Verzeichnis der Straßburger zollurk. Zeitschr. f. Gesch. des Oberrheins NF. 12, 488 (nicht 487).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1070, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0840-07-29_1_0_1_1_0_2345_1070
(Abgerufen am 03.12.2016).