Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2192 von insgesamt 4511.

(mai 15 Fulde) schenkt dem kloster Fulda auf bitte des abts Raban, seines sekretärs, dem er früher gestattet hatte zur erwerbung von reliquien aus Rom und andren städten sich kaiserliche praecepte zu fertigen, und dem kürzlich (836) in der kirche des h. Johannes beigesetzten martyrer Venantius die villa Urspringen. Ohne iahresdaten. Cod. Eberhardi (A). Brower Ant. Fuld. 220 aus A = Lünig RA. 18,143 = Migne 104,1056; Schöttgen et Kreysig 1,11 no 29 aus k. von A; *Dronke C. d. 233 no 527 aus A. Fälschung Eberhards vgl. Dopsch in Mittheil. d. Instituts f. öst. GF. 14,329 und der plumpsten art, die noch Herquet Spec. dipl. Fuld. 5 no 34 zu 840 einzureihen geneigt ist; literaturangaben Sickel Reg. 412 spur. 10 vgl. Mittheil. d. Inst. f. öst. GF. 2,44 n. 4, Dobenecker Reg. Thur. 1,42 no 184. Die übertragung des h. Venantius erzählt ausführlich V. Rabani c. 18 f. Mabillon Acta 6,8; Urspringen ist besitz der propstei Johannisberg, Dronke Trad. 60.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1009, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0840-00-00_2_0_1_1_0_2190_1009
(Abgerufen am 05.12.2016).