Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3039 von insgesamt 4511.

Sicherung der für sich beanspruchten lande: orientales Francos, Alamannos, Saxones et Thuringios sibi fidelitatis iure confirmat, Ann. Fuld. vgl. Bert. (Prud.) 841 und no 1083a. In den Hersfelder und Hildesheimer Ann.: Ludowicus imp. obiit, cui filius Ludowicus successit, M. G. SS. 3,45, 44. Nach Ratpert Casus s. Galli c. 7 M. G. SS. 2,67 setzte Ludwig, 'als er Alamannien durchziehend das land seiner herrschaft unterwarf', an stelle Bernwiks Engilbert als abt von St. Gallen ein; dieser erscheint nur in einer einzigen mit 'anno I Hlotharii imp.' datirten urk. Wartmann UB. 2,1 vgl. dessen bemerkung zum datum. Karl knüpft die verbindlichkeit des mit Lothar (im nov.) abgeschlossenen vertrags an die bedingung, dass Lothar während der dauer desselben Ludwig nicht angreife. Nithard II, 4 (no 1075c).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1365i, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0840-00-00_1_0_1_1_0_3036_1365i
(Abgerufen am 28.09.2016).