Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2170 von insgesamt 4511.

schenkt seinem getreuen Ecchard die villen Perrecy (vgl. Roth Beneficialwesen 422) im gau Autun und Sencimacus (Sinciniacus, B und urk. Pippins) in vicaria Garbaldo zu freiem eigen. Glorius not adv. Hugonis. Imp. XXVII. K. e ch. Patris. Brüssel sammlung der Bollandisten von der hand Chifflets (A), Coll. Bouhier 126 CL. 17721 (B), k. s. XVIII ex. tab. Patr. in CL. bibl. nat. (beide ohne wesentliche varianten). Perard 24 e ch. Patris. = Bouquet 6,628; erwähnt in. der notitia Perard 33. Vorlage die nach Form. imp. 27 M. G. Form. 305 geschriebene urk. Pippins I von Aquitanien 838 iuni 29 B. 2081, Sickel UL. 164. Eccard schenkt seinen besitz 876 an Fleury, Mabillon Acta 6,361, Miracula s. Benedicti II, 35 ib. 396.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1001, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0839-12-29_1_0_1_1_0_2168_1001
(Abgerufen am 25.09.2016).