Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2143 von insgesamt 4511.

(iuxta lacum Brigantinum) Ostern. Ann. Fuld. vgl. Ann. Bert. (Prud.), V. Hlud. c. 61. Fraglich ist die glaubwürdigkeit der nur von V. Hlud. c. 61 gemeldeten nachricht, dass der Baiernkönig nach Bodman (am Bodensee) zu seinem vater gekommen sei, um verzeihung gebeten und sie erhalten habe, vgl. Simson Ludwig d. Fr. 2,21 n. 2, 199 n. 4. - Um diese zeit trifft die kunde ein, dass ein mitglied der hofgeistlichkeit, der diakon Bodo, aus edlem alamannischen geschlecht, der vom kaiser die erlaubnis erhalten hatte nach Rom zu wallfahren, zum iudentum übergetreten sei und eine iüdin geheiratet habe; mitte august langte er dann mit iuden in Saragossa an. Der kaiser ist wie die andren über diese kunde so entsetzt, dass er sie kaum glauben will. Ann. Bert. (Prud.), Rabanus M. Adv. Judaeos c. 42 in der auch Bouquet 6,200 n. a = M. G. SS. 1,433 n. 21 mitgeteilten stelle, Ann. Aug. vgl. Ann. Alam. cont., Weingart. M. G. SS. 1,49, 65, Simson 2,252 n. 6.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 989b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0839-04-06_1_0_1_1_0_2141_989b
(Abgerufen am 02.12.2016).