Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2100 von insgesamt 4511.

bestätigt dem kloster Aniane auf bitte des abts Ermenald auf lebenszeit (diebus vitae nostrae) die belehnung mit der villa Curcionatis im gau Lodève, welche er, als er noch in Aquitanien war, demselben auf bitte des damaligen abts Benedikt urkundlich (deperd.) zu lehen gegeben, da er, seit er kaiser geworden, die verleihung noch nicht bestätigt hatte. Hirminmarius not. adv. Hugonis. Ch. s. XII (A). (Vaissete) Hist. de Languedoc 1b,70 aus A, ed. par Du Mège 2,624 = Gallia christ. 2. ed. 6b,344; Bouquet 6,615 ex tab. An. (A) = Migne 103,1436; *Hist. de Languedoc n. éd. par Dulaurier 2b,200 aus A. Curcionatis nach den ausgaben Caussenas, Caussenat dép. Hérault, das ich nicht nachzuweisen vermag.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 969, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0837-10-19_1_0_1_1_0_2098_969
(Abgerufen am 03.12.2016).