Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2093 von insgesamt 4511.

Einfall der Normannen in Friesland in 'gewohnter' weise; sie überfallen die fränkische besatzung (vgl. no 963g) der insel Walcheren, tödten viele, plündern und erheben tribut; bald darauf überfallen sie noch Duurstede, um hier gleichfalls tribut zu erheben, Ann. Bert. (Prud.). Nach Ann. Fuld. fand der kampf in Walcheren am 17. iuni statt; es fielen der dortige graf Eggihard und Hemming, der sohn Halbdans (nach Poeta Saxo IV, 226 Jaffé Bibl. 4,600 hatte sich Alfden, Northmannorum dux, 807 Karl d. Gr. unterworfen) und viele fränkische grosse, andre wurden gefangen, die später ausgelöst werden mussten. Thegan app. (mit dem titel dux = graf für Eggihard und Hemming), Ann. Fuld. vgl. Ann. Xant. Elnon. 839, M. G. SS. 2,226; 5,12, Einhardi ep. 24, Jaffé Bibl. 4,460, M. G. Ep. 5,129 no 40.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 965b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0837-00-00_1_0_1_1_0_2091_965b
(Abgerufen am 06.12.2016).