Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2077 von insgesamt 4511.

bestätigt dem kloster St. Colombe bei Sens, das durch erschleichung der kirche von Sens unterworfen (vgl. no 829), von ihm aber wieder unabhängig gemacht worden war, auf bitte des abts Supplicius volle selbständigkeit, den brüdern die von abt Benedikt, den er mit der visitation der klöster im reich betraut hatte (vgl. no 651), während der amtsführung des abts Jacob für ihren bedarf zurückgegebenen güter, und bestimmt, dass die dachung des klosters aus dem gemeinsamen klostergut in stand gehalten werde. Ind. XIII. K. s. XVII Coll. Duchesne v. 80 ex apogr., Coll. Champagne v. 43 u. a. Paris bibl. nat. von Estiennot ms. 1009 bibl. d'Arsenal ex ch., hs. 184 Auxerre bibl. (Cottron Chr. s. Col.) coll. cum or. (besserer text), *M. G. Dopsch. Baluze Op. Servatii Lupi 505, 2. ed. 509 e schedis bibl. s. Germani = Le Cointe 8,428; Bouquet 6,610 e schedis bibl. s. Germ. = Migne 104,1280 = Quantin Cart. de l'Yonne 1,50. - In hs. 184 Auxerre p. 119 noch die notiz, dass k. Ludwig 836 dem kloster noch 'forestam regiam, quae non longe abest ab urbe Senonensi a loco, qui dicitur Capetas, usque ad Dulleacum' geschenkt habe (deperd,) und dieses diplom bei einem brand des klosters 926 vernichtet, dass diese schenkung dann von könig Lothar bestätigt worden sei; die bestätigung Lothars 974, Bouquet 9,637, Quantin Cart. de l'Yonne 1,145, B. 2049, erwähnt indes ausdrücklich die vorlage der urk. Ludwigs d. Fr.

 

Verbesserungen und Zusätze:

die bestätigung Lothars von 974 erwähnt gleichfalls den brand und die Vernichtung der urk., bestätigt aber ihren inhalt (nicht: »erwähnt indes ausdrücklich die vorläge der urk. Ludwigs d. Fr.«).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 961, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0836-04-02_1_0_1_1_0_2075_961
(Abgerufen am 30.09.2016).