Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2316 von insgesamt 4511.

schenkt der kathedralkirche von Arezzo auf bitte des bischofs Petrus die kirche des h. Petrus im ort Castellus (? Castelluccio n. Arezzo) im gebiet von Arezzo, welche einst der priester Barbartianus (vgl. no 700) seinem oheim k. Pippin übertragen hatte und die nun der priester Alprand von ihm gegen eine iährliche abgabe inne hat. Dructemirus subdiac. atque not. adv. Egilmari. Imp. XVII ind. XIII. Or. Arezzo, *M. G. Dopsch. Muratori Ant. 1,1003 mit ind. XII. Aus verderbter k. mit Protomus subdiac. atque not., a inc. 833 imp. XIII ind. IV, Burali 26 = Ughelli 1,461, 2. ed. 413 = Migne 104,1232, Cappelleti 18, 49 mit imp. XVII ind. V vgl. Wiener SB. 85,492 n. 5,500.

 

Verbesserungen und Zusätze:

jetzt auch gedr. Pasqui Docum. di Arezzo 43 ex or. mit siegelabb.; über die tiron. noten Tangl im Arch. für Urkundenforschung 1, 137.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1052, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0835-10-06_1_0_1_1_0_2314_1052
(Abgerufen am 01.10.2016).