Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3006 von insgesamt 4511.

bestätigt abt Grimald, seinem obersten kanzler, laut der vorgelegten schenkungsurkunde seines vaters k. Ludwig (deperd.) den von diesem übertragenen besitz in den villen Altheim, Riedlingen, Waldhausen und Ostheim im Apphagau in Alamannien als freies eigen. Adalleodus diac. adv. Grimaldi. *Or. Karlsruhe aus Reichenau. Dümge 68; Wirtemberg. UB. 1,109. Über die einreihung Sickel Beitr. I Wiener SB. 36,354.

 

Verbesserungen und Zusätze:

über die tiron. noten Tangl im Arch. f. Urkundenforschg. 1, 145 mit facs. fig. 27; 146; 148; 150; 151; 152; 153; über jene von n° 1380 auch Jusselin in Bibl. de l'école des chartes 66 (1905), 375.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1357, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0835-09-30_1_0_1_1_0_3003_1357
(Abgerufen am 03.12.2016).