Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2314 von insgesamt 4511.

schenkt der kirche St. Ambrogio, in der Hugo, der in der iugendblüte dahingeraffte bruder seiner gemahlin Hirmingard, begraben liegt, auf deren bitte den fiskalhof Limonta am Comosee mit herrenhäusern, einer kapelle, 6 hörigenfamilien und 2 olivengärten für die lichter (vgl. no 1046). Dructemirus subdiac. atque not. adv. Egilmari. Imp. XVIII. K. s. X (A), s. XII (B vgl. Wiener SB. 85,492 n. 4) Mailand staatsarch. Puricelli 185, 2. ed. (Graevius Thes. 4) 90; Aresius 11; *Fumagalli C. d. 196, Cod. Lang. 322, beide aus B. Ein gleichzeitiges inventar des geschenkten hofes Fumagalli C. d. 172, Cod. Lang. 223.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1051, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0835-05-08_1_0_1_1_0_2312_1051
(Abgerufen am 30.09.2016).