Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2312 von insgesamt 4511.

befreit die priester der diöcese Cremona von vorspanndiensten und beistellung von karren zur beförderung der k. kammer, nachdem auf ihre klage über ungerechte requisition durch den pfalzkaplan Ructold, den pfalzgrafen Maurinus und den grafen Adalgis die unrechtmässigkeit dieser forderung festgestellt worden war. Dructemirus subdiac. adv. Abumari (Agilmari). Imp. XVII. Cod. Sicard. s. XIII. Muratori Ant. 2,61 = Migne 104, 1269; *Cod. Lang. 219. Demselben ort und derselben zeit gehört die handlung von no 1100 an, Wiener SB. 85,534. - Die pfalz Sexpilas lag in der nähe Cremonas vgl. Cod. Lang. 580,810 n. 1,828, 872 no 349. 468 (B. 1356), 479, 508 (B. 1494), nach Amati Dizion. corogr. 7,875 ietzt Sospiro sö. Cremona.

 

 

Verbesserungen und Zusätze:

über die tiron. noten Tangl im Arch. f. Urkundenforschg. 1, 137.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1049, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0835-03-07_1_0_1_1_0_2310_1049
(Abgerufen am 26.09.2016).