Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2279 von insgesamt 4511.

gestattet dem kloster St. Denis auf bitte des abts Hilduin in dem zugehörigen ort Haenohim im tal Veltlin am Comosee einen markt zu errichten und befreit 12 freie und dem kloster nützliche leute des tales vom öffentlichen dienst. Liuthadus not. rec. Imp. in Fr. I It. XIII ind. XI. Beschädigtes or. Paris, der monatsname durch ein kleines loch zerstört, von hand s. XVII 'ianuarii' darüber geschrieben. Doublet 741 mit non ian.; Felibien St. Denys pr. 61 ohne monatsnamen und ohne iahresangaben = Bouquet 8,370; *Tardif 94 (irrig in der rekognition: Luithadus), sämmtlich zu 841; schriftprobe Musée des arch. nat. 38. Vom ursprünglichen monatsnamen nur der rest eines oberschaftes erhalten, die spätere ergänzung 'ian.' also unmöglich; demnach ursprünglich 'septb'. oder 'ctb.' das letztere wegen des raumverhältnisses wahrscheinlicher, Wiener SB. 85,490 n. 1.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1037, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0833-10-07_1_0_1_1_0_2277_1037
(Abgerufen am 06.12.2016).