Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1984 von insgesamt 4511.

(civ.) schenkt dem von ihm mit zustimmung seiner getreuen gegründeten und dotirten kloster Neu-Korvey in Sachsen auf fürsprache Hucberts (in tiron. noten) und auf bitte Warins, den er als abt bestellte, sein eigentum an der salzquelle an der Weser zu Bodenfeld (in ducatu Budinisvelt) in Sachsen im Leinegau. Meginarius not. adv. Theotonis. Or. (A), ch. s. X (B) Münster. Schaten Ann. Paderborn. 1,92 aus A mit den varianten von B = Lünig RA. 18,62 = Migne 104,1229; Erhard Reg. Westf. C. d. 1,9 no 9, Wilmans Kaiserurk. 1,42 aus A, B und ch. s. XV, XVII; *facsim. von A KU. in Abbild. III, 5 vgl. text 43; auflösung der tironischen noten (darunter Hirminmaris scribere et firmare iussit) auch Wilmans 1,44. In ducatu Budinisvelt versehen des schreibers, zu ergänzen nach der petitio: in ducatu Saxoniae in loco B. vgl. Wilmans 569; in B wie ursprünglich in A: in illo fonte, qui est super fluvium Wisara, erat per quod, dann auf rasur von andrer hand interpolirt: in illo sale quod ... in pago Lagni. Der ausstellort (im or. hier eine lücke), zweifelsohne Wormatia, fehlt schon in B.

 

Verbesserungen und Zusätze:

über die tiron. noten Jusselin in Moyen âge 1904, 485, Tangl im N. Arch. 30, 752 n° 475; Arch. für Urkundenforschung 1, 124.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 923, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0833-06-08_1_0_1_1_0_1982_923
(Abgerufen am 26.09.2016).