Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2978 von insgesamt 4511.

schenkt der kirche von Regensburg unter bischof Baturich in der Avarenprovinz den ort Herilungoburg (vgl. Blätter des Ver. für Landeskunde von Niederöst. 35 (1901), 403), wo vor alters eine veste gewesen (das römische Arelape, Arelate, ietzt Gross-Pöchlarn), mit der umgegend vom einfluss der Erlaf in die Donau längs der Erlaf bis Erdgastegi, dann östlich bis zur mitte des von den Winden Colomezza genannten berges und den markzeichen an 2 bäumen, von da nördlich bis zur Donau längs der markung an den bäumen, sammt den hier ansässigen Slaven. Adalleodus diac. adv. Gauzbaldi. *Or. München (A), ch. s. Emmer. s. XI (B). B. Pez Thes. 1c,15 aus B mit non. okt. (ohne rekognition) = H. Pez SS. r. Austr. 1, XXIII extr. = Lünig RA. 21,1211 = Boczek C. d. Mor. 1,18; aus A: Lib. prob. s. Emm. 41, Ried 1,28, M. B. 28,21; frg. Lazius Migrat. 247 (ex or.) mit 832 okt. 8; regest mit schlussprotokoll Bibl. s. Emm. 2,165 aus A; deutsche übersetzung aus A in Hohenwarti Catal. ep. Ratisbon. Öfele SS. 1,170 mit ind. X a. inc. 832. Zur topogr. Dümmler Piligrim von Passau 192, Förstemann Ortsnamen 2. A. 523, Kämmel Die Anfänge des deutschen Lebens in Österreich 165,245, Becker Topographie von Niederöst. 2,695.

 

Verbesserungen und Zusätze:

über die tiron. noten Tangl im Arch. f. Urkundenforschg. 1, 145 mit facs. fig. 27; 146; 148; 150; 151; 152; 153; über jene von n° 1380 auch Jusselin in Bibl. de lècole des chartes 66 (1905), 375.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1347, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0832-10-06_1_0_1_1_0_2975_1347
(Abgerufen am 06.12.2016).