Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1948 von insgesamt 4511.

bestätigt auf bitte des grafen Gebhard und des priesters Riculf einen in zwei gleichlautenden exemplaren ausgefertigten tauschvertrag, durch welchen Gebhard mit seiner genehmigung 1½ mansen wald am Richilingesbach (zweifelhaft, Förstemann Ortsnamen 1243 vgl. Kremer Or. Nass. 1,37) in der Heriltisheimer mark im Lahngau aus seinem lehen an Riculf gab und dafür von diesem aus dessen eigengut einen mansus ackerland zu Habuch in der Hadamarer mark im Lahngau zu seinem lehen empfieng. Hirminmaris not. adv. Theodonis. Joannis Spicilegium 439 = Kremer Orig. Nass. 2,11. Über Gebhard, den grafen des Lahngaus, Simson Ludwig d. Fr. 2,23.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 903, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0832-07-13_3_0_1_1_0_1946_903
(Abgerufen am 11.12.2016).