Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1946 von insgesamt 4511.

gewährt dem von Cadold gestifteten Benediktinerkloster Herrieden (Hasenried) an der Altmühl auf bitte des abts Deuker in anbetracht seiner armut freiheit von allen öffentlichen leistungen für gesandtschaften, königsboten oder den hof mit ausnahme der beistellung von lebensmitteln bei seiner oder seines nachfolgers durchreise (vgl. no 869). Hirminmaris not. adv. Theotonis. Ch. Eichstat. s. XIII ohne rekognition (A). Falckenstein C. d. Nordgav. 1,11; *Büttner Franconia 2,47 aus or. mit imp. 10 (statt 19); M. B. 31, 63 aus A; zum teil schlechtere lesarten aus abschr. Peutingers ex or. Archival. Zeitschr. N. F. 5,282. Über die überlieferung Sickel Reg. 344 L 298, den inhalt Sickel Beitr. V Wiener SB. 49,378.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 901, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0832-07-13_1_0_1_1_0_1944_901
(Abgerufen am 27.09.2016).