Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1969 von insgesamt 4511.

nimmt auf bitte des grafen Gaucelmus das von abt Miro gegründete Benediktinerkloster St. André im gau Elne am fluss Tech unter abt Sisegutus gleich den übrigen klöstern Septimaniens (vgl. no 775) in seinen schutz und verleiht immunität mit freier abtwahl. Ohne schlussprotokoll. K. s. XVII (Estiennot) in CL. 12771 ex arch. Carcass. Paris bibl. nat, *M. G. Dopsch. Marca 775 ex arch. r. Carcass. = Aguirre Conc. Hisp. 4,138 = Bouquet 6,562 = Migne 104,1179 = Hist. de Languedoc n. éd. par Dulaurier 2b,158. Nach dem titel wie no 913 vor 833 (834) ausgestellt; graf Gauzhelm von Roussillon (+ 834) ist ein bruder Bernhards vgl. über ihn Simson Ludwig d. Fr. 1,269; 2,107. Über die fassung Sickel Beitr. III, V (das kloster irrig als Arles bezeichnet) Wiener SB. 47,248; 49,313.

 

Verbesserungen und Zusätze:

auch gedr. Monsalvatje Noticias historicas 8 Apend. 111 n° 1, ohne quellenang. zu 825, erwähnt ib. 114n° 2 (mitteilung W. Sickels).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 914, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0832-00-00_2_0_1_1_0_1967_914
(Abgerufen am 26.09.2016).