Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2970 von insgesamt 4511.

bestätigt auf bitte des diakons Erchanfred, seines kaplans, und dessen verwandten Baturich eine ihm vorgelegte praestarieurkunde, laut welcher bischof Baturich aus dem besitz des klosters St. Emmeram teils von Erchanfred geschenktes, teils andres gut in der villa Roking, zu Buchhausen, Allkofen und Gailsbach ienen beiden auf lebenszeit verlieh mit der bestimmung, dass es nach deren ableben an das kloster heimfalle. Adalleodus diac. adv. Gauzbaldi. *Or. München vgl. M. B. 28,20 (A), ch. s. XI (B). Hund 92 (ex or.) = Hund-Gewold 1,224, 2. ed. 150 = Conring Censura 36, Op. 2,583 = Le Cointe 8,183 = Lünig RA. 18,643; Liber prob. s. Emm. 35 mit siegelabbild. t. V aus A; Pez Thes. 1c,13 (ohne rekognition) aus B = Ried 1,26; regest mit schlussprotokoll Bibl. s. Emm. 2,165 aus A; als formel im Cod. Udalrici Eccard C. hist. 2,49 no 40 vgl. Jaffé Bibl. 5,6; deutsche übersetzung aus A in Hohenwarti Catal. ep. Ratisbon. Öfele SS. 1,169.

 

Verbesserungen und Zusätze:

über die tiron. noten Tangl im Arch. f. Urkundenforschg. 1, 145 mit facs. fig. 27; 146; 148; 150; 151; 152; 153; über jene von n° 1380 auch Jusselin in Bibl. de lècole des chartes 66 (1905), 375.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1345, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0831-08-18_1_0_1_1_0_2967_1345
(Abgerufen am 11.12.2016).