Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1928 von insgesamt 4511.

nimmt auf übersandte bitte des bischofs Victor die kirche von Chur mit ihren besitzungen im Churer- und Elsassgau und im herzogthum Alamannien nebst den von ihm urkundlich (no 893) restituirten gütern in seinen schutz und verleiht immunität. Hirminmaris not. adv. Fridugisi. *Beschädigtes or. (A) und ch. s. XV Chur. Grandidier Strasbourg 2b,199 ex autogr. (nach Mohr aus dem Churer ch.) = Migne 104,1202; Mohr C. d. 1,34, Planta 517, beide aus A ohne rekognition, diese mitgeteilt von Sickel St. Galler Mittheilungen 3,3.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 894, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0831-06-09_1_0_1_1_0_1926_894
(Abgerufen am 28.09.2016).