Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1899 von insgesamt 4511.

bestätigt den mönchen des klosters St. Riquier auf ihre bitte, die sie ihm vorgetragen, als er orationis causa in die kirche dahin gekommen war, die zu deren unterhalt angewiesenen 18 villen mit der bestimmnng, dass weder ein abt noch dessen beamte oder andre dieselben mindern oder für andre zwecke verwenden noch davon abgaben (paratas aut lidimonium aut hostilicium aut alias redhibitiones) fordern dürfen. Durandus diac. adv. Fridugisi. K. s. XVII Amiens(A), s. XVIII Paris bibl. nat. (B) der chron. Hariulfs. *D'Achery Spicil. 4,478 e chr. Cent. = Le Cointe 8,121 = Bouquet 6,562 = Migne 104,1182 mit imp. 27; Hariulf Chron. de l'abb. de St. Riquier publ. par Lot 84 aus A, B. - Ausstellort St. Valery-sur-Somme, Somme arr. Abbeville, also wie in no 873 datirung nach der beurkundung.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 874, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0830-04-03_1_0_1_1_0_1897_874
(Abgerufen am 07.12.2016).